28.02.2013

Wir haben drei komplette Schallschutzgehäusen für Verdichteraggregate in einer Erdgasgrube in der Republik Usbekistan geliefert.

15.03.2012

Ein weiteres Mal haben wir eine prestigeträchtige Auszeichnung "Forbes-Diamant" erhalten.

29.10.2010

Jury des Konkurses Innovation des Jahres 2010 mit dem Organisator von Business-Forum verliehen uns den Titel des Konkurspreisträgers im Konkurs Innovation des Jahres 2010 für unser Schallschutzpaneelsystem EP-coustic®

Fachbereich für Schalldämmung

Das Fachbereich für Schalldämmung beschäftigt sich mit der Entwicklung und Einführung von Maßnahmen im Bereich Lärm- und Vibrationsschutz sowohl in der Umgebung der Industriebetriebe, als auch am Arbeitsplatz. Die Tätigkeit des Schalldämmung-Fachbereiches  erstreckt sich auf mehrere Industriezweige, darunter Energiewirtschaft, Gasindustrie, Hüttenindustrie, für welche die Lärm- und Vibrationsschutzlösungen für einzelne Anlagen und ganze Produktionslinien entworfen und eingeführt werden.

Unser komplexes Angebot im Bereich Schallschutz umfasst:

Lärmanalysen - die Grundlage für jedes von uns ausgeführtes Projekt zur Schalldämmung von komplexen industriellen Objekten ist die detaillierte Schallausbreitungsanalyse auf der betroffenen Fläche. Mit Hilfe der mit spezialisierter Software durchgeführten Analyse ist es möglich, den Einsatz von verschiedenen Schallschutzmaßnahmen zu simulieren und ihre voraussichtliche Effektivität festzustellen. Ein solches Verfahren ermöglicht es, die Schallschutzsysteme schon in der Vorprojektphase optimal anzupassen und dadurch den Schalldämmungseffekt zu verstärken und die damit verbundenen Kosten zu minimieren.

Projekte im Bereich Schallschutz - eine vollständige Analyse von akustischen Daten, sowohl denen, die von den Herstellern verschiedener lärmerzeugenden Anlagen in der Phase der Investitionsplanung zur Verfügung gestellt wurden, als auch denen, die während der Messungen in der Phase der Modernisierung von Bestandsobjekten gesammelt wurden - ermöglichen eine optimale Wahl von Schutzmitteln. Ein eigenes Projektbüro gibt uns die Möglichkeit, sowohl die technischen Konzepte als auch die Ausführungsprojekte der Schalldämpfungs- und Schalldämmungsmaßnahmen zu erarbeiten.

Schallschutz in der Energiewirtschaft - Schalldämpfung von Lärmquellen, die eine Gefahr für die Umgebung darstellen: Verdichteranlagen, Wasserpumpstationen, Ventilatoren in Abgasabsauganlagen einschließlich Motoren, Umladegeräte, Reinigungsanlagen – Filter, Kühlanlagen.

Schalldämpfung von Lärmquellen, die eine Gefahr für die Arbeitsumgebung darstellen: Mühlen, Ventilatoren, Turbinen, Generatoren, Netzwerk- und Speisepumpen, Elektromotoren und Getriebe.

Schallschutz für Transformatoren - Lärmquellen: Schwingungen auf Wicklungen und Kern infolge von Magnetostriktion (zyklische Verlängerung oder Verkürzung der Kernlänge), Ventilatoren und Ölpumpen, die zur Kühlung von Transformatoren eingesetzt werden.

Schallschutz für Gasindustrie - Schalldämpfung von Lärmquellen in Gasdruckanlagen: Gasturbine + Gasverdichter, Gasmotor + Gasverdichter, Gasansaug- und Gasaustrittsleitungen, Lufteinlauf- und Abgasauslauföffnungen, andere Lärmquellen.

Schallschutz in Schwerindustrie - Hütten-, Zement- und Bergbauindustrie. Eine komplexe Schalldämmung von solchen Objekten ist oft mit der Erarbeitung von Lösungen für mehrere Dutzend unabhängige Lärmquellen verbunden, die auf einer Fläche von vielen Hektaren verstreut sind.